Häufig gestellte Frage

Wie kann ich easyROUTES-Touren in Google Earth als Flugsimulation starten?
Zuletzt aktualisiert vor ca. einem Monat

Wir bieten GPS-Daten grundsätzlich als GPX-Daten an. Diese lassen sich mit nahezu jeder handelsüblichen GPS-Software und mit vielen GPS-Geräten direkt nutzen.

Für einige Geräte bieten wir außerdem spezielle Dateiformate an, etwa ITN-Dateien für TomTom-Geräte oder KML-Dateien.

Unsere Touren sind als Stationslisten aufgebaut, bestehen also aus Wegpunkten, zwischen denen die GPS-Geräte selbständig eine Route ermitteln müssen. Um unsere Touren nutzen zu können, müssen Sie also zunächst einmal grundsätzlich Daten auf Ihr Gerät übertragen können. Sollte ein spezielles Format erforderlich sein, können Sie unsere GPX-Daten mit Konvertierungstools sehr leicht umwandeln.

Außerdem muss Ihr Navigationsgerät bei der Routenberechnung Zwischenziele berücksichtigen können.

Diese beiden Kriterien erfüllen gerade viele preiswerte PKW-Geräte nicht!

Hinweis: Die Berechnung der exakten Touren erfolgt auf Basis des jeweiligen Kartensatzes immer im Gerät. Dabei ist es normalerweise unerheblich, ob "kürzeste" oder "schnellste Route" gewählt wird. Das Ergebnis der Berechnung kann aber durch unterschiedliche Profileinstellungen beeinflusst werden, etwa "vermeide Autobahnen" oder ähnliches. Geprüft wurden die Geräte jeweils mit den Werkseinstellungen!

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!